Rüebli-Suppe mit frischem Ingwer

Rüebli-Suppe mit frischem Ingwer

26.04.2020   von Claudia Rezepte
Illustration

Wurzelgemüse erden und sind damit besonders in Stresszeiten und am Abend ein willkommener "Entschleuniger" und "Beruhiger" für Körper und Geist - ganz besonders, wenn wir sie warm bzw. gekocht essen.

Frischer Ingwer fördert die Verdauung und die Kurkumawurzel, ja die hat es sowieso in sich. Sie hilft bei Hautproblemen, Verdauungsstörungen und ist ein natürliches Antibiotikum. Ich verwende sie für die meisten Suppen oder im Dal und habe immer genügend Vorrat davon im Kühlschrank. 

Diese leckere Rüebli-Suppen mit frischem Ingwer ist für 3 Personen gedacht und kann mit frischen Chapati, Croûtons oder selbstgemachtem Pitta-Brot ergänzt werden.

Man nehme:

  • 700 g Rüebli (am besten Demeter)
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 4 cm frischer Ingwer
  • 2 cm frische Kurkumawurzel
  • 1 mittelgrosse Zwiebel
  • 2 EL Ghee
  • 1 EL Gemüse-Bouillon-Paste (z. B. von Morga)
  • schwarzer Pfeffer
  • frischer Koriander (wer's mag)

Rüebli schälen und kleinschneiden. Koriander, Kreuzkümmel und Fenchel zusammen anmörsern. Frischen Ingwer und Kurkuma schälen und raffeln. Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.

Sobald du alles vorbereitet hast, gibst du die 2 EL Ghee in einen grossen Topf und erhitzt das Ghee, bis sich um den Holzlöffel, den du als Test in den Topf stellst, kleine Bläschen bilden.

Die gemörserten Gewürze vorsichtig beigeben und kurz anrösten. Als nächstes den frischen Ingwer, Kurkuma und die Zwiebel dazugeben und ebenfalls kurz mitrösten.

Die Rüebli-Stücke in den Topf geben und so lange umrühren, bis sie anfangen, zu glänzen. Dann das Ganze vorsichtig mit 1 Liter kaltem Wasser ablöschen und 1 EL Bouillon-Paste dazugeben.

Für etwa 30 bis 40 Minuten zugedeckt köcheln lassen, anschliessend pürieren und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer verfeinern.

Nach Belieben mit frischem Koriander toppen und mit Chapati, Pitta-Brot oder Croûtons servieren.

Lass es dir schmecken!

Claudia


Stichworte

Suppe | Suppe | Rüebli | Kurkuma | Kreuzkümmel | Koriander | Ingwer |

Beitrag kommentieren

Kommentare:


Zurück zur Übersicht