Reis-Kokos-Erdnuss-Granola

Reis-Kokos-Erdnuss-Granola

18.05.2017   von Claudia Rezepte
Illustration

Für Marion und alle anderen, die's gern knusprig und vielleicht auch etwas exotisch mögen.

Reis-Kokos-Erdnuss-Granola 

  • 40 g Reisflocken
  • 10 g Kokos-Chips
  • 10 g gehackte Erdnüsse
  • 10 g Kürbiskerne
  • 1 EL flüssiges Ghee
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz

Heize als erstes den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vor.

Mische alle Zutaten in einer Schüssel und verteile sie auf einem kleinen Backblech, welches du zuvor mit Backpapier ausgelegt hast.

Dann lässt du die Knuspermischung im heissen Ofen während 15 bis 20 Minuten bräunen.

Anschliessend lässt du das Blech einige Minuten auskühlen, bevor du die Mischung gleich isst oder sie für den späteren Verzehr in ein Weck-Glas gibst.

Schmeckt ganz phantastisch auf ayurvedischem Getreidebrei, im Chia-Pudding oder auch mit Natur-Joghurt vermengt.

Lass es dir schmecken!

Claudia 


Stichworte

Müsli | Granola | Frühstück |

Beitrag kommentieren

Kommentare:


Zurück zur Übersicht