Veganes Bananenbrot

Veganes Bananenbrot

04.05.2017   von Claudia Rezepte
Illustration

Das "Banana Bread" ist einer von vielen Foodhypes aus den USA und fehlt auf keinem seriösen Food Blog. Und jetzt gebe ich da auch noch meinen Senf dazu? Genau. Und zwar aus dem einfachen Grund, weil ich die Idee von einem reichhaltigen Früchtebrot immer schon sehr attraktiv fand, mit den Rezepten, die online zu finden waren, aber nie so richtig happy war.

Also habe ich mein eigenes Rezept entworfen und so lange daran herumgefeilt, bis das Resultat so unglaublich schmackhaft geworden ist, dass das Brot zuhause innerhalb eines gefühlten Wimpernschlags weggefuttert wird.

Für ein Bananenbrot brauchst du:

  • eine Cakeform (25 cm ausgefahren)
  • 240 g Weizenmehl (Ruch- oder Halbweiss)
  • 1 TL Zimt
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 1/2 TL Steinsalz
  • 80 ml flüssiges, lauwarmes Kokosöl
  • 50 g dunkle, vegane Schokolade
  • 1 Handvoll gehackte Baumnüsse
  • 60 ml Mandelmilch
  • 80 ml Ahornsirup
  • 3 bis 4 grosse, reife Bananen

Und die Zubereitung ist ganz einfach:

Heize den Ofen auf 175 Grad vor (Umluft) und kleide die Cakeform mit Backpapier aus.

Mische Mehl, Zimt, Backpulver und Steinsalz in einer grossen Schüssel mit einer Holzkelle gut untereinander.

Schneide die Schokolade in kleine Stückchen und mische sie mit den gehackten Baumnüssen.

In einem hohen Gefäss vereinst du das Kokosöl, die Mandelmilch, den Ahornsirup und die Bananen (in Rondellen geschnitten) und pürierst das Ganze kurz. 

Dann ziehst du diese flüssige Masse mit einem Holzlöffel kurz und kräftig unter die trockenen Zutaten und rührst die Schokoladenstücke und die Baumnüsse dazu.

Den fertigen Teig füllst du umgehend in die Cakeform und stellst diese in den Ofen.

Nach erwartungsvollen 60 Minuten darfst du das fertige Brot aus dem Ofen nehmen. Lass es auf einem Kuchengitter etwas abkühlen und behüte es in dieser Zeit vor hungrigen Mäulern.

Viel Spass beim Backen!

Claudia


Stichworte

Vegan | Bananen | Backen |

Beitrag kommentieren

Kommentare:


Zurück zur Übersicht